Alles für das morgige Ladies Run in Bremen

Verlinktes Bild
© 2018 MMP Event GmbH

2018 startet der Deutsche Post Ladies Run wieder in ganz Deutschland.

Hier die Termine:

Bremen am 01. Juli 2018

Dortmund am 29. Juli 2018

Leipzig am 19. August 2018

Wiesbaden am 26. August 2018

 

Disziplinen:

Beim Deutsche Post Ladies Run können Sie als Läufer, Walker oder Nordic Walker an den Start gehen.

Strecke:

In jeder Stadt führt eine fünf Kilometer lange Runde durch die Innenstadt. Diese kann als zehn Kilometerlauf auch zwei Mal absolviert werden.

Die Rundkurse sind dabei stets so angelegt, dass die Sportlerinnen im Herzen der jeweiligen Stadt laufen werden. Sehenswürdigkeiten, markante Plätze und grüne Laufabschnitte sind Teil der Streckenführung, um so für ein abwechslungsreiches und zuschaueraffines Lauferlebnis zu sorgen.

Startgebühr:

Mit einer einheitlichen Startgebühr für den 5 km und den 10 km Lauf haben alle Läuferinnen bis eine Stunde vor dem Lauf die Möglichkeit, je nach ihrem spontanen Leistungsempfinden die Distanz zu ändern. Die genauen Preisstaffelungen finden Sie hier.

Für die Anmeldegebühr erhält „frau“ umfangreiche Leistungen. Ein Teilnehmerinnen-Shirt, kostenlose Garderobe, Umkleiden, eine  5 km und 10 km Strecke, Verpflegung auf der Strecke, reichhaltige Zielverpflegung , Massagedienst im Ziel, eine Online-Urkunde und ein entsprechendes Rahmenprogramm mit Musik und kurzweiliger „ladymäßiger“ Unterhaltung gehören zum Paket.

Zeitnahme:

Alle Teilnehmerinnen können bei einer Anmeldung bis zu einer Woche vor dem jeweiligen Start selbst entscheiden, ob sie mit oder ohne Zeitmessung auf die Strecke gehen, indem sie ihren persönlichen Zeitmesschip optional dazu buchen. Bei Nachmeldungen in der letzten Woche vor dem jeweiligen Lauf muss der Zeitmesschip mitgebucht werden. Die Kosten für einen Start mit Nachmeldegebühr betragen in diesem Zeitraum also insgesamt 25,90 € (inklusive Zeitnahmechip).

Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem easychip der Firma davengo.
Den Zeitnahmechip „easychip“ erhalten Sie mit Ihren Startunterlagen. Er wird am Laufschuh befestigt und muss nach dem Lauf nicht zurückgegeben und kann als Souvenir behalten werden.
Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf Ihrer Startnummer. Ein falsch angebrachter Chip kann dazu führen, dass keine Laufzeit erfasst wird!

Für einen Betrag von 2 € erhält man:

  • Offizielle Zeitnahme inkl. Aufnahme in die Ergebnisliste

Bitte beachten Sie noch folgende Hinweise zur Teilnahme:

Startberechtigt sind alle Frauen ab 16 Jahren, die eine offizielle Startnummer des Deutsche Post Ladies Run tragen.
Kinder im Alter von 12-16 Jahren können von ihren Erziehungsberechtigten für den Deutsche Post Ladies Run angemeldet werden.
Die Strecke ist nicht offiziell vermessen, Ergebnisse können daher in offiziellen Bestenlisten nicht aufgenommen werden.